Neurosige Zeiten

 

Komödie in drei Akten von Winnie Abel

 

Wie empfängt man Besuch in einer Irrenanstalt, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Irrenanstalt ist?

Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon, Tochter einer reichen Hoteldynastie.

Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychatrie-Wohngruppe versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken.

Ein Vorhaben, das nach hinten losgehen muss! Als dann immer mehr ungebetener Besuch in der Wohngruppe auftaucht läuft das verrückte Verwechslungsspiel völlig aus dem Ruder.

Wer ist hier eigentlich verrückt? Und was heißt überhaupt normal?

 

 

Mitwirkende:

Agnes - Katja Hoffert

Hans - Franz Peveling

Marianne - Anke Gaskell

Waltraud - Corina Beer

Desirée - Margret Peveling

Dr. Dr. Ilse Schanz - Florian Ludwigt

Célcile Adolon - Mechthild Riegas

Hardi Hammer - Tobias Beer

Rolf - Norbert Thurau

Herta - Tanja Brede

Freddi  - Josy Tusch

 

Souffleuse - Vera Lülf

Regie - Annette Thurau

Maske Salon Limbrock

Technik - Norbert Peveling und André Becker

Garderobe - Erika Rode, Marvin Thurau, Tobias Peveling

u.v.m.